Bildungsgutschein

Mit einem Bildungsgutschein können Sie diese zertifizierten Lehrgänge kostenfrei besuchen. Bildungsgutscheine werden von der Agentur für Arbeit oder der ARGE ausgegeben, wenn Sie arbeitslos sind und entsprechende individuelle Voraussetzungen vorliegen. Nähere Informationen bzgl. der weiteren Voraussetzungen erhalten Sie von Ihrem Arbeitsberateroder unter https://www.arbeitsagentur.de/karriere-und-weiterbildung/foerderung-berufliche-weiterbildung

 

Bildungsprämie

Mit der Bildungsprämie fördert der Staat die berufliche Weiterbildung von Erwerbstätigen mit bis zu 50 % (max. € 500,--). Mindestens die Häfte der Kursgebühren muss selbst übernommen werden. Nähere Informationen bzgl. der weiteren Voraussetzungen erhalten Sie bis uns oder unter www.bildungspraemie.info.

 

"Meister-BAföG"

Meister-BAföG erhalten Handwerker und andere Fachkräfte, die sich auf einen Fortbildungsabschluss zum/zur Handwerks- und Industriemeister/in, Techniker/in, Fachkaufmann/frau, Fachkrankenpfleger/in, Betriebsinformatiker/in, Betriebswirt/in (HWK) oder eine vergleichbare Qualifikation vorbereiten und die über eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HwO) anerkannte, abgeschlossene Erstausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen, können die Aufstiegsförderung beantragen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.bmbf.de