Kursdetails

A51200
Bedeutende Künstlerinnen in Renaissance und Barock (1550 - 1770)
Vortrag

Beginn ab Mi. 11.09.2024, 19.00 Uhr
Kursgebühr 9,00 € Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. phil. Stefan Schmitt

Seit der Renaissance gab es Künstlerinnen, die sich eines guten Rufes als Malerinnen erfreuten und bisweilen sogar sehr hohes Ansehen genossen und dies nicht nur in der Öffentlichkeit sondern auch unter ihren Kollegen.

Sozialgeschichtlich gesehen war die Berufswahl "Künstlerin" für Frauen lange nicht "normal", dennoch hat es viele Künstlerinnen gegeben. Aus Gründen der Sittlichkeit war ihnen an den Akademien der Zutritt zu den Aktklassen verwehrt, da sie dort nackte männliche Modelle hätten zeichnen müssen. So spezialisierten sich in der Neuzeit viele Künstlerinnen in anderen Gattungen wie der Porträtmalerei, Blumenmalerei, aber auch im Genre oder Landschaft.

Dieser Vortrag stellt die berühmtesten Künstlerinnen der Neuzeit im Überblick vor.






Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Unterrichtsraum 01/EG
Unterrichtsraum 01/EG

Termine

Datum
11.09.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG