/ Kursdetails

S51309
Yasmina Reza: Die Göttin des Gemetzels
Vortrag mit anschließender Diskussion

Beginn ab Mi. 24.02.2021, 19.00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Christine Grandl


Roman Polanskis "Gott des Gemetzels" gehört zu den bekanntesten Filmen weltweit. Weniger populär ist die Autorin, die das zugrunde liegende Theaterstück geschrieben hat - Yasmina Reza. Die Französin mit ungarischen und iranischen Wurzeln war selbst Schauspielerin, bevor sie damit begann, eigene Dramen zu schreiben. Sie begründete diese Entscheidung in einem Interview einmal folgendermaßen: "Ich liebte das Theater, und ich liebte die Sprache, also war es logisch, für das Theater zu schreiben." Besonders ihre Liebe zur Sprache macht sich in all ihren Werken bemerkbar.

Neben ihren Theaterstücken sollen auch ihre Prosawerke beleuchtet werden.






Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Unterrichtsraum 01
Unterrichtsraum 01

Termine

Datum
24.02.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG