P52112 "Jetz woin ma oans singa"
Thema: Gstanzl, Schaderhüpfl und Gsangl

Beginn ab Mi. 18.03.2020, 20.00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € inkl. Liederblätter; Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Reinhard Baumgartner


Sieben Singabende mit Liedern zu sieben verschiedenen Themen aus der regionalen Überlieferung im bairischen Sprachgebrauch aus Sammlungen im süddeutschen und alpenländischen Raum der letzten zwei Jahrhunderte, ein-, zwei-, drei- oder vierstimmig gesungen. Dabei wird zur Herkunft der Lieder, zu historischen, brauchmäßigen oder symbolhaften Hintergründen der Texte und Inhalte berichtet.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Liederblätter werden zur Verfügung gestellt. Die Singabende sind bis April 2020.

********************************************************************************************************************************

Vielfältige Kleinkunst-Volksdichtung zu allen Lebensbereichen entweder als Zweizeiler oder in vier sich reimenden Verszeilen sind Gstanzl, die eigentliche Liedgattung im bairischen Sprachraum. Einige davon werden mit verschiedenen teils geläufigen, teils weniger bekannten Gstanzl-Melodien gesungen






Kursort

Für diesen Kurs sind keine Kursorte vorhanden.


Termine

Datum
18.03.2020
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Mühldorf, Lodronhaus (Lodronstüberl), Tuchmacherstr. 7