L51302 Ingeborg Bachmann: Lyrikerin des 20. Jahrhunderts
Vortrag

Beginn Mi., 12.12.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Christine Grandl


Ingeborg Bachmann war eine der bedeutendsten Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie veröffentlichte jedoch nicht nur die beiden Gedichtbände "Die gestundete Zeit" und "Anrufung des großen Bären", sondern auch einige Erzählungen, Novellen sowie einen Roman. Bekannt ist die in Klagenfurt aufgewachsene Poetin zudem für ihre Beziehungen zu anderen großen Schriftstellern wie Paul Celan und Max Frisch.

Sie erhalten einen Einblick in Ingeborg Bachmanns Wirklichkeit, die einerseits geprägt ist von Melancholie und Resignation, andererseits aber auch von ihrer Kritik an den reaktionären Zuständen in der Nachkriegszeit.





Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Unterrichtsraum 01

Termine

Datum
12.12.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG