N51304-2 Friedrich Dürrenmatt: "Was alle angeht, können nur alle lösen"
Vortrag

Beginn ab Mi. 04.12.2019, 19.00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Christine Grandl


Friedrich Dürrenmatt ist besonders bekannt für seine Theaterstücke wie "Der Besuch der alten Dame" oder "Die Physiker". Der Schweizer Pfarrerssohn, der von 1921 bis 1990 lebte, schrieb zunächst Kriminalromane mit lokalem Kolorit, bevor er als Dramatiker Weltruhm erlangte. Als Vertreter des epischen Theaters war ihm wichtig, seinen Zuschauern eine Rolle als kritische Beobachter mit eigenem Auftrag zum Nachdenken zuzuweisen und sie nicht in der passiven Konsumentenrolle zu belassen. Auch er selbst nahm dem Weltgeschehen gegenüber immer eine kritische Beobachterposition ein und nahm aktiv an der internationalen Politik teil.

Es wird das Leben und Werk Friedrich Dürrenmatts beleuchtet.






Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Unterrichtsraum 01
Unterrichtsraum 01

Termine

Datum
04.12.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG