Kursdetails

Z52529
Alte Handwerkskunst neu entdeckt - mit Weiden flechten

Beginn ab Di. 25.06.2024, 19.00 Uhr
Kursgebühr 16,00 € zzgl. Materialkosten für Baustahlgitter 45 cm x 230 cm (ca. € 14,-) und Weiden nach Verbrauch.
Dauer 1 Abend
Kursleitung Angela Schreier
Mitzubringen / Materialien 2 alte Tischdecken oder Stoff zum Abdecken der Tische, gut schneidende Baumschere, ggf. Dekomaterial zum Einarbeiten

Natur mit den Händen begreifen. Das Flechten ist eine der ältesten Handwerkskünste der Welt, älter noch als Töpfern und Weben. Seit Menschengedenken wird es auf der ganzen Welt ausgeübt. Zahlreiche archäologische Funde aus den Anfängen der menschlichen Kultur zeugen davon.

Wir möchten ihnen einen Einblick ins Flechten mit Weiden geben. Diese werden schnell zu "Hinguckern" und das nicht nur im Haus, sondern auch im Garten.

Wir fertigen einen Sichtschutz aus Baustahlgitter und Weiden

Sie können Dekomaterial zum Einarbeiten mitbringen. Die Kursleitung bringt getöpferte Deko mit.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

An-/Abmeldeschluss: Do, 06.06.2024



Beispiele mit Baustahlgitter von Frau Schreier

Beispiele mit Baustahlgitter von Frau Schreier



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Atelier/UG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Blick in das Atelier
Blick in das Atelier

Termine

Datum
25.06.2024
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Atelier/UG