Gesellschaft & Leben / Kursdetails

S12705
Das lernende Rom: Entstehung und Verwaltungsstruktur des Römischen Weltreiches
Vortrag

Beginn ab Di. 09.02.2021, 19.00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € Abendkasse (dennoch Anmeldung erforderlich!)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Martin Schneider


Das Römische Imperium erreichte unter Kaiser Trajan (98 bis 117 n. Chr.) seine größte Ausdehnung: Es umfasste den gesamten Mittelmeerraum bis nach Nordafrika, Teile Mitteleuropas und der britischen Inseln sowie viele Vasallenstaaten. Unzählige Völker und Kulturen wurden durch eine ausgebaute Infrastruktur sowohl verwaltungstechnisch als auch militärisch sehr effektiv kontrolliert.

Der Vortrag skizziert die Phasen und Ursachen römischer Expansionspolitik. Er zeigt, welche Herrschaftsmechanismen für die unterworfenen Gebiete entwickelt wurden, wie man sich seitens der Römer gegenüber fremden Kulturen verhielt und welche Konflikte auftraten.






Kursort

vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG

84453 Mühldorf a. Inn
Foto: Unterrichtsraum 01
Unterrichtsraum 01

Termine

Datum
09.02.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs-Zentrum Schlörstraße Raum 01/EG