Legende

    Anmeldung ist möglich!

    Ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste

    Der Kurs ist beendet

    Onlinebuchung nicht möglich, rufen Sie uns an

    Wir sind für Sie da!

    Bei Fragen zu unserem Kursangebot oder bei Beratungsbedarf, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

    Montag / Dienstag / Donnerstag
    von 09:00 - 18:00 Uhr

    Mittwoch / Freitag
    von 09:00 - 12:00 Uhr

    info@vhs-muehldorf.de

    Tel.: 08631 / 99 03 0
    Fax: 08631 / 99 03 28

    Unser Partner im Netzwerk für berufliche Bildung

    A

    • Anmeldung: Ist persönlich, schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder Internet möglich!
    • Anmeldebestätigungen gibt es nicht!
    • Abmeldung: Bei Veranstaltungen, die an mehr als sieben Tagen stattfinden, können sie sich schriftlich oder persönlich bis einen Tag vor dem zweiten Unterrichtstermin abmelden. Bei Veranstaltungen, die kürzer als sieben Unterrichtstermine sind, können sie sich bis drei Tage vor Unterrichtsbeginn abmelden.
    • Abbuchung: Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung fällig, wird in der Regel aber erst nach der 1. Kurseinheit abgebucht!
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen: Siehe "Wir über uns" unter AGB!

    B

    • Bankverbindung: Sparkasse Alötting-Mühldorf SWIFT-BIC: BYLADEM1MDF (BLZ 711 510 20),
      Iban: DE73 7115 1020 0000 0037 15 (Konto-Nr. 3715);
      VR meine Raiffeisenbank eG Altötting-Mühldorf SWIFT-BIC: GENODEF1AOE (BLZ 710 610 09),
      Iban: DE51 7106 1009 0005 7416 10 (Konto-Nr.5741610)
    • Barrierefrei: Wie versuchen Barrierefreiheit umzusetzen, wo es möglich ist.
    • Beratung: Wir beraten Sie gerne telefonisch und persönlich!
    • Bildungsgutschein: Mit einem Bildungsgutschein können Sie zertifizierte Lehrgänge kostenfrei besuchen. Wir informieren Sie gerne darüber!
      Bildungsgutscheine werden von der Agentur für Arbeit oder der ARGE ausgegeben, wenn Sie arbeitslos sind und entsprechende individuelle Voraussetzungen vorliegen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater!
    • Bildungsprämie: Der Staat fördert die berufliche Weiterbildung von Erwerbstätigen mit bis zu 50% (max. € 500,-). Mindestens die Hälfte der Kursgebühr muss selbst übernommen werden. Nähere Informationen bzgl. der weiteren Voraussetzungen erhalten Sie bei uns oder unter www.bildungspraemie.info
    • Bildungspartner: Siehe Startseite unter "Wir über uns" bei „Partner und Sponsoren“

    C

    • Catering: Sie können sich im vhs-Zentrum in der Schlörstraße 1 in Mühldorf in den Pausen oder nach dem Unterricht bei unserem Partner, dem Cafe/Restaurant „arte“, verwöhnen lassen; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 19 Uhr. 
      Außerdem stehen Ihnen in unserem Hause ein Getränke- und ein Kaffeeautomat zur Verfügung.

    D

    • Datenschutz:  Datenschutz und Datenspeicherung haben bei uns höchste Priorität. Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung, u. a. Ausgabe von Teilnahmebestätigungen und zur Verkürzung des Anmeldevorgangs bei telefonischen Anmeldungen, speichern wir Ihre Daten (Name, Anschrift, Telefon, FAX, E-Mail-Adresse, Bankverbindung). Wenn Sie wünschen, kann die Datenspeicherung nach Abschluss des besuchten Kurses sofort beendet werden. Eine nachträgliche Ausstellung von Teilnahmebestätigungen ist nicht mehr möglich.

    E

    • Einbürgerungstest: Alle Einbürgerungsbewerber, die seit dem 01.09.2008 einen Antrag auf Erteilung der deutschen Staatsbürgerschaft stellen, müssen den so genannten Einbürgerungstest ablegen. Die Volkshochschule Mühldorf wurde vom Bundesministerium des Innern mit der Durchführung dieses Tests beauftragt. Der Test beinhaltet 30 allgemeine Fragen zu Deutschland sowie 3 Fragen zum Bundesland Bayern. Den Gesamtkatalog mit 300 Deutschland-Fragen sowie jeweils 10 Fragen zu den Bundesländern finden Sie unter www.bamf.de  (Zuwanderer – Einbürgerungstest)
    • Einstufungstest für Sprachen: Damit wir gemeinsam den richtigen Kurs auf der richtigen Niveaustufe für Sie finden, können Sie gerne einen Einstufungstest ablegen: schriftlich bei uns im Büro oder online über unsere Homepage (Sprachen – Sprache wählen – hier geht´s zum Einstufungstest)
    • Ermäßigungen: Ab 30,00 € Kursgebühr erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Inhaber des Juleica-Passes (Kreisjugendring) Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst, FSJ- und FÖJ-Leistende gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises 15 % Nachlass.
    • Erwachsenenbildung: Siehe Startseite unter „Wir über uns“(Leitbild)

    F

    • Ferien: In den Schulferien bieten wir unter dem Motto " Aktiv und Gesund in den Ferien" spezielle Kurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche an

    • Firmenschulungen: Siehe Startseite unter vhs-Business unter „Firmenschulungen“
    • Förderverein: Siehe Startseite unter "Wir über uns" bei Förderverein"
    • Fundsachen: In Unterrichtsräumen vergessene Gegenstände werden maximal ein halbes Jahr aufbewahrt und können in der Geschäftsstelle abgeholt werden.

    G

    • GERR: Alle Sprachkurse orientieren sich am "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" (GERR) und gewährleisten damit die transnationale Vergleichbarkeit und Anerkennung Ihrer Sprachzertifikate auf den europäischen Arbeitsmärkten. Die KursleiterInnen begleiten Sie auf Ihrem sprachlichen Weg von der Eingangs-Stufe A1 bis zum fließenden Sprechen und mühelosen Verstehen auf der Stufe C2.
    • Gebühr: Die Gebühr wird mit der Anmeldung fällig und wird in der Regel abgebucht. Sollte uns keine Bankverbindung vorliegen, muss die Gebühr bis Kursbeginn auf eines unserer Konten überwiesen werden.
    • Geschenkgutschein: Bestellen Sie Ihren Geschenkgutschein online unter "Service & Download" - Geschenkgutschein. Gerene stellen wir Ihnen in unserer Geschäftsstelle auch einen Geschenkgutschein aus.

    H

    • Homepage: Unsere Homepage wird laufend aktualisiert. Sie finden deshalb auch Angebote, die nicht im Programmkatalog enthalten sind.

    I

    • Integrationskurse: Integration in Deutschland beginnt mit dem Erwerb von fundierten Kenntnissen der deutschen Sprache. Deshalb fördert das „Bundesamt für Migration und Flüchtlinge“ (BAMF) die Teilnahme an so genannten Integrationskursen mit Berechtigungsscheinen (Zuwanderungsgesetz 01.01.2005). Der Sprachkurs umfasst den Basis- und Aufbausprachkurs mit jeweils 300 Unterrichtseinheiten à 45 min. Der Orientierungskurs vermittelt in 100 UE Grundwissen in den Bereichen deutscher Rechtsordnung, Geschichte und Kultur. Der Abschlusstest auf dem Niveau A2/B1 (Deutsch-Test für Zuwanderer) erbringt den Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse und verbessert die Chancen zur Integration auf dem Arbeitsmarkt. Die Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs muss beim BAMF oder dem zuständigen Landratsamt beantragt werden. Antragsformulare und weitere Infos erhalten Sie auch bei der vhs Mühldorf als zugelassenem Sprachkursträger. Der Teilnahmebeitrag für berechtigte Personen beträgt € 1,95 je Unterrichtseinheit (à 45 Minuten) und wird jeweils zu Beginn eines Kursmoduls fällig (ein Kursmodul entspricht 100 UE). In bestimmten Fällen kann ein Antrag auf Kostenbefreiung gestellt werden.  Diese Kurse können Sie selbstverständlich auch ohne Teilnahmeberechtigung besuchen. In diesem Fall beträgt die Kursgebühr € 3,90 pro UE, da hier die Förderung seitens des BAMF entfällt.
    • Inserate: Mit einer Werbeanzeige in unserem Programmkatalog unterstützen Sie unsere Arbeit und leisten somit einen wertvollen Beitrag für die gemeinnützige Erwachsenenbildung.

    J

    • Jugendliche: Nicht das Passende bei den „Erwachsenen-Kursen“ gefunden? Unsere „junge vhs“ im Programmbereich „Spezial“ ist auf Euch zugeschnitten und lädt zum Stöbern ein.
    • Jobs: Sie haben neue Ideen und fundierte Kenntnisse? Wir freuen uns, wenn Sie uns als Kursleiter unterstützen. Bitte übersenden Sie uns eine Kurzbewerbung mit Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrem Angebot.

    K

    • Krankenkassenförderung: In den Bereichen Bewegung, Entspannung/ Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an speziellen Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. ‚Die Krankenkassen erstatten die Kursgebühr ganz oder zu einem Teil, wenn Sie an mindestens 80 % der Kursstunden teilgenommen haben. Die Förderung ist allerdings mit Ihrer Kasse vor Kursbeginn abzuklären! Zu Ihrer Erleichterung haben wir die Kurse, für die nach unserem Kenntnisstand eine Förderung möglich ist, mit „Gesund gefördert“ gekennzeichnet.
    • Kursfreie Zeiten: Während der bayerischen Schulferien sowie an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen finden in der Regel keine vhs-Kurse statt. Achten Sie jedoch bitte auf Ausnahmen, die in der Kursausschreibung vermerkt sind, besonders bei Wochenendseminaren und bei speziellen Ferienkursen.
    • Kursleiter werden: Sie haben neue Ideen und fundierte Kenntnisse? Wir freuen uns, wenn Sie uns als Kursleiter unterstützen. Bitte übersenden Sie uns eine Kurzbewerbung mit Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrem Angebot.
    • Kursverschiebung: Sollte sich ein Kurstermin ändern oder der Unterricht aus anderen Gründen einmal ausfallen, werden Sie rechtzeitig vorher informiert.
    • Kursorte: Siehe Startseite unter „Wir über uns“ - Gebäudeübersicht

    L

    • Lehr- und Unterrichtsbücher: Bei den Sprachkursen besorgen Sie sich die Bücher bitte selbst über den örtlichen Buchhandel oder das Internet. Bei den meisten EDV-Kursen werden die verwendeten Skripte von uns gestellt und sind  bereits im Preis enthalten.
    • Leitbild: Siehe Startseite unter „Wir über uns“ - Leitbild

    M

    • Meister-BAföG: Meister-BAföG erhalten Handwerker und andere Fachkräfte, die sich auf einen Fortbildungsabschluss zum/r Handwerks- und Indurstriemeister/in, Techniker/in, Fachkaufmann/frau, Fachkrankenpfleger/in, Betriebsinformatiker/in, Betriebswirt/in (HWK) oder eine vergleichbare Qualifikation vorbereiten und die über eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HwO) anerkannte, abgeschlossene Erstausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen, können die Aufstiegsförderung beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.bmbf.de
    • Mitgliedschaft: Mitglieder der Volkshochschule Mühldorf a. Inn e. V. sind durch die Vereinssatzung festgelegt.

    N

    • Nachhilfe erteilen wir im Rahmen unseres Schülerkollegs und zwar für folgende Fächer und Schularten in allen Jahrgangsstufen: - Mathematik – Deutsch – Englisch – Französisch – Italienisch und weitere Fächer auf Anfrage. Im Einzelunterricht oder in der Kleingruppe werden in kurzer Zeit Defizite abgebaut und Lernerfolge erreicht. Anmeldung jederzeit möglich!
    • Neue Kurse, die nicht im Programmheft erscheinen, finden Sie auf unserer Homepage.

    O

    • Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag, Dienstag und Donnerstag, von 9.00 bis 18.00 Uhr durchgehend, Mittwoch und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr

    P

    • Parkmöglichkeiten: Im vhs-Zentrum in der Schlörstraße in Mühldorf und in der vhs im Gemeindezentrum in Mettenheim sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug so, dass kein Platz unnötig vergeudet und auch kein anderes Fahrzeug behindert wird.
    • Präventionskurse: In den Bereichen Bewegung, Entspannung/ Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an speziellen Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. ‚Die Krankenkassen erstatten die Kursgebühr ganz oder zu einem Teil, wenn Sie an mindestens 80 % der Kursstunden teilgenommen haben. Die Förderung ist allerdings mit Ihrer Kasse vor Kursbeginn abzuklären! Zu Ihrer Erleichterung haben wir die Kurse, für die nach unserem Kenntnisstand eine Förderung möglich ist, mit „Gesund gefördert“ gekennzeichnet.

    Q

    • Qualitätsmanagement: Wir sind ein zertifizierter Bildungsträger im Bereich berufliche Bildung und bieten von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, AZAV - Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifizierte Lehrgänge und Weiterbildungsmaßnahmen an. Zusätzlich arbeiten wir nach dem Qualitätsmanagement EFQM (European Foundation for Quality Management) –

    R

    • Räumlichkeiten: Wir stellen Ihnen unsere Räumlichkeiten für Meetings, Arbeitskreise oder Schulungen zur Verfügung, auf Wunsch auch mit Catering. Fragen Sie nach unseren Konditionen!
    • Referenzen: Über die Qualität unserer Schulungen können Sie sich informieren bei: Siehe Startseite unter „Partner und Sponsoren“

    S

    • Steuerliche Absetzbarkeit: Das Finanzamt kann vhs-Weiterbildungskurse als Werbungskosten anerkennen, wenn die Kurse der beruflichen Weiterbildung dienen. Der Kontoauszug ist in der Regel als Zahlungsnachweis ausreichend. Gerne stellen wir Ihnen aber auch eine Teilnahmebestätigung, auf der die Kursgebühr ausgewiesen ist, aus.

    T

    • Teilnahmebestätigung: Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

    U

    • Urlaub: Auch in den Ferien bieten wir Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an - siehe Programm.

    V

    • Vermietung: Wir stellen Ihnen unsere Räumlichkeiten für Meetings, Arbeitskreise oder Schulungen zur Verfügung, auf Wunsch auch mit Catering. Fragen Sie nach unseren Konditionen!

    W

    • Wünsche und Anregungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen!

    Z

    • Zahlungsbedingungen: Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung fällig, wird in der Regel aber erst nach der 1. Kurseinheit abgebucht!
    • Zertifikate: In verschiedenen Kursen in den Bereichen berufliche Bildung/EDV und Sprachen werden Prüfungen abgehalten. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat entweder von der vhs oder der zuständigen Prüfungsstelle. Prüfungsgebühren werden in der Regel zusätzlich zur Kursgebühr fällig.
    • Zertifizierung: Wir sind zertifizierter Bildungsträger im Bereich berufliche Bildung und bieten von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, AZAV - Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifizierte Lehrgänge und Weiterbildungsmaßnahmen an. Zusätzlich arbeiten wir nach dem Qualitätsmanagement EFQM (European Foundation for Quality Management).